Installieren eines Star TSP100 Lan Series-Druckers unter Windows unter futurePRNT

Du bist hier:

Einführung:

So installieren Sie einen Star TSP100LAN-Ethernet-Drucker unter Windows mit dem FuturePRNT-Treiber- / Konfigurationsdienstprogramm. Dieses Dokument enthält auch Anweisungen zum Zuweisen einer statischen oder dynamischen IP-Adresse.

 

Unterstützte Drucker: TSP100IIILAN, TSP100LAN

Unterstützte Schnittstellen: Ethernet

Unterstützte Umgebungen: Windows 10 (32 Bit / 64 Bit), Windows 8.1 (32 Bit / 64 Bit), Windows 8 (32 Bit / 64 Bit), Windows 7 (32 Bit / 64 Bit) und Windows Vista (32 Bit / 64 Bit)

 

Installieren des Windows-Treibers (futurePRNT)

Legen Sie die CD in den CD-ROM-Treiber ein oder klicken Sie im Hauptverzeichnis auf „AutoRun.exe“, um das Installationsprogramm auszuführen. Wenn die CD verlegt ist, können Sie den Treiber kostenlos von der herunterladen Globale Support-Site von Star Micronics.

HINWEIS: Stellen Sie beim Herunterladen des Treibers sicher, dass Sie die Datei extrahieren, bevor Sie auf "Autorun.exe" klicken.

 

Klicken Sie auf Installation.

 

Klicken Sie auf "Ich akzeptiere".

 

Weiter klicken.

 

Geben Sie Benutzername und Organisation ein und klicken Sie auf Weiter.

 

Wählen Sie Typisch und klicken Sie dann auf Weiter.

 

Klicken Sie auf Installieren.

 

Das Installationsprogramm schließt die Installation ab

 

Klicken Sie auf Fertig stellen.

 

Klicken Sie auf Beenden

 

Installation des Ethernet-Druckers (statisch)

Ermitteln Sie die IP-Adresse des Druckers im Netzwerk. Dies kann durch Ausführen einer Selbsttestseite erfolgen.

 

Stellen Sie sicher, dass der Drucker ausgeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden ist.

 

Halten Sie die FEED-Taste vorne gedrückt, während Sie den Netzschalter einschalten.

 

Lassen Sie die FEED-Taste nach ungefähr drei Sekunden los.

 

Der Drucker gibt die erste Seite des Selbsttests mit den Hardwareeinstellungen aus. Ungefähr zehn Sekunden später zeigt der nächste Selbsttest die Netzwerkkonfiguration. Am unteren Rand dieses zweiten Ausdrucks wird die unten angezeigte IP-Adresse angezeigt.

 

Hinweis: Wenn die IP-Adresszeile "0.0.0.0 (nicht erhalten)" eingibt, hat der Drucker keine IP-Adresse erhalten. Klicken Sie hier, um die detaillierten Anwendungshinweise von Star anzuzeigen Installation des Star Ethernet-Druckers über die Windows-Eingabeaufforderung.

Hinweis: Wenn Sie eine statische IP-Adresse verwenden, ändert sich die IP-Adresse auf der Druckerseite nicht und bleibt unverändert, bis der Drucker auf den Werksmodus zurückgesetzt wird.

 

 

 

Öffnen Sie das LAN- und Bluetooth-Setup-Tool

Ein Screenshot eines Social-Media-Beitrags Beschreibung wird automatisch generiert

 

Lassen Sie das Dienstprogramm nach dem Drucker suchen.

 

Sobald der Drucker erkannt wurde, klicken Sie auf Konfiguration

 

Klicken Sie auf Anmelden, nachdem die Seite TSP100III Network Utility geladen wurde.

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Benutzername ist root und das Passwort ist öffentlich.

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Klicken Sie auf Abbrechen

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Klicken Sie auf IP-Parameter

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Wählen Sie Statisch und klicken Sie dann auf Senden

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Die statische Adresse sollte akzeptiert werden, und klicken Sie dann auf Speichern

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Wählen Sie Speichern - Konfigurationsdruck - Gerät neu starten. Klicken Sie auf Ausführen

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Eine Konfigurationsseite wird vom Drucker gedruckt

Ein Screenshot einer Handybeschreibung wird automatisch generiert

 

Klicken Sie im Dienstprogramm auf Erkennung, um die am Drucker vorgenommenen Änderungen auszuwählen.

 

Klicken Sie auf Druckerwarteschlange

 

Falls gewünscht, ändern Sie die Druckerwarteschlange oder legen Sie sie als Standarddrucker fest. Setzen Sie ein Häkchen neben Testseite drucken und klicken Sie auf Übernehmen.

 

Klicken Sie auf Druckerwarteschlange

Ein Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja

 

Eine Windows-Testseite wird ausgedruckt, um zu bestätigen, dass der TSP100 Lan erfolgreich installiert wurde

 

In Geräte und Drucker wird der TSP100 Lan dort aufgelistet.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben das TSP100 LAN mit statischer IP-Adresse unter Windows erfolgreich installiert.

 

Installation des Ethernet-Druckers (dynamisch)

Ermitteln Sie die IP-Adresse des Druckers im Netzwerk. Dies kann durch Ausführen einer Selbsttestseite erfolgen. Stellen Sie sicher, dass der Drucker ausgeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden ist. Halten Sie die FEED-Taste vorne gedrückt, während Sie den Netzschalter einschalten. Lassen Sie die FEED-Taste nach ungefähr drei Sekunden los. Der Drucker gibt die erste Seite des Selbsttests mit den Hardwareeinstellungen aus. Ungefähr zehn Sekunden später zeigt der nächste Selbsttest die Netzwerkkonfiguration. Am unteren Rand dieses zweiten Ausdrucks wird die unten angezeigte IP-Adresse angezeigt.

 

Hinweis: Wenn die IP-Adresszeile "0.0.0.0 (nicht erhalten)" eingibt, hat der Drucker keine IP-Adresse erhalten.

Hinweis: Wenn Sie eine DHCP-IP-Adresse verwenden, ändert sich die IP-Adresse häufig, je nachdem, wie der Router die IP-Adresse zuweist.

 

Öffnen Sie das LAN- und Bluetooth-Setup-Tool.

 

Lassen Sie das Dienstprogramm nach dem Drucker suchen.

 

Sobald der Drucker erkannt wurde, klicken Sie auf Konfiguration.

 

Klicken Sie auf Druckerwarteschlange.

 

Ein Fenster wird angezeigt, in dem die Verwendung der DHCP-IP-Adresse bestätigt wird. Klicken Sie daher auf Ja.

 

Falls gewünscht, ändern Sie die Druckerwarteschlange oder legen Sie sie als Standarddrucker fest. Setzen Sie ein Häkchen neben Testseite drucken und klicken Sie auf Übernehmen.

 

Ein Fenster wird angezeigt. Klicken Sie auf Ja.

 

Eine Windows-Testseite wird ausgedruckt und bestätigt, dass der TSP100Lan erfolgreich installiert wurde.

 

In Gerät und Drucker wird der TSP100IIILan dort aufgelistet.

Herzliche Glückwünsche! Sie haben den TSP100IIILAN mit einer dynamischen IP-Adresse unter Windows erfolgreich installiert.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Stichworte:

Hilfe durchsuchen



 
Inhaltsverzeichnis