So konfigurieren Sie Sterntreiber zum Schneiden von Zwischenseiten

Du bist hier:

Einführung

In diesem Handbuch wird erläutert, wie Sie einen Star Micronics-Drucker so konfigurieren, dass er zwischen Seiten schneidet und den Cutter auf Windows- und Mac-Geräten mit FuturePRNT-, StarPRNT- oder Cups-Treibern testet.

Unterstützte Drucker: futurePRNT, starPRNT-Drucker unter Windows und Drucker, die von CUPS-Treibern unter Mac und Linux unterstützt werden

Unterstützte Schnittstellen: USB, LAN, BT, Wi-Fi, Seriell, Parallel

Unterstützte Umgebungen: Windows, Mac, Linux

Erforderliche Geräte: Mac-Computer, Windows-Computer, unterstützter Star Micronics-Drucker

Software benötigt: futurePRNT, StarPRNT oder Cups Driver

Einstellungen für den Seitenschnitt unter Windows mit der FuturePRNT-Software

A.) Öffnen Sie das Bedienfeld, indem Sie entweder "Bedienfeld" in die Suchleiste eingeben (Bild 1/3). Wenn die Suchleiste nicht ist

verfügbar siehe bitte die beiden bilder rechts (bild 2/3 und 3/3).

B.) Klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Geräte und Drucker anzeigen".

C.) Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol und ein Menü wird geöffnet. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Druckereigenschaften.

D.) Das Fenster Druckereigenschaften wird geöffnet. Navigieren Sie zu „Geräteeinstellungen“.

E.) Unter "Installierbare Optionen" sehen Sie "Seitenschnitt-Typ". Wählen Sie das Dropdown-Menü für diese Einstellung und

Wählen Sie "Teilschnitt"

F.) Nachdem Sie die Einstellung „Seitenschnittart“ auf „Teilschnitt“ eingestellt haben, klicken Sie auf „Übernehmen“ und „OK“, um die Einstellung zu bestätigen

Änderungen.

Seitenschnitteinstellungen unter Windows mit der starPRNT-Software

A.) Befolgen Sie zunächst die Anweisungen in Teil I, Schritte A bis D.

B.) Unter "Installierbare Optionen" wird die Einstellung "Papierschnitt" angezeigt. Bitte klicken Sie auf das Dropdown-Menü für "Seite unten" und wählen Sie entweder "Vollschnitt" oder "Teilschnitt".

C.) Nachdem Sie die Einstellung "Seitenboden" auf "Teilschnitt" oder "Vollschnitt" eingestellt haben, klicken Sie auf "Übernehmen" und "OK", um die Änderungen zu bestätigen.

Konfigurieren der Einstellungen für den Seitenschnitt auf einem Mac mithilfe der CUPS-Treibersoftware

A.) Bitte öffnen Sie Ihren Webbrowser und geben Sie locahost: 631 ein

B.) Am oberen Rand der Seite befinden sich mehrere Registerkarten. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Registerkarte "Drucker".

C.) Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf den Namen des Druckers.

D.) Als nächstes sehen Sie ein Dropdown-Menü namens Administration. Klicken Sie mit der linken Maustaste darauf und wählen Sie "Standardoptionen festlegen".

E.) Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Registerkarte "Schnittoptionen" und dann mit der linken Maustaste auf das Dropdown-Menü für "Seitenschnitttyp". Wählen Sie entweder "Teilschnitt" oder "Vollschnitt" und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf "Standardoptionen festlegen".

F.) Sie werden nun aufgefordert, Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort für das Konto einzugeben, unter dem Sie derzeit angemeldet sind (dies ist derselbe Benutzername und das Kennwort, mit denen Sie sich beim Mac anmelden).

So überprüfen Sie, ob meine Belege unter Windows gekürzt werden

A.) Befolgen Sie die Anweisungen von Teil I dieses Handbuchs bis zu Schritt C.

B.) Wenn das Fenster mit den Druckereigenschaften standardmäßig geöffnet wird, ist die Registerkarte "Allgemein" ausgewählt. Unten

Rechts von diesem Fenster sehen Sie "Testseite drucken". Überprüfen Sie die Testseitenschnitte am Ende.

So überprüfen Sie, ob meine Belege auf dem Mac geschnitten werden

A.) Befolgen Sie die Anweisungen aus Teil III dieses Handbuchs bis Schritt C.

B.) Wählen Sie das Dropdown-Menü für "Wartung" und klicken Sie mit der linken Maustaste auf "Testseite drucken". Überprüfen Sie die Testseitenschnitte am Ende

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Stichworte:

Hilfe durchsuchen



 
Inhaltsverzeichnis