Speichern und Bearbeiten von Logos und anderen Grafiken mit StarPRNT

Du bist hier:

Einführung

In diesem Anwendungshinweis wird erläutert, wie Sie monochrome Grafiken importieren, ändern und zuweisen, die in einem Sterndrucker gespeichert werden sollen. StarPRNT bietet ein benutzerfreundliches Verwaltungssystem für Logos, Gutscheine und andere Bilddateien. Während diese Anweisungen mit dem TSP700II-Drucker geschrieben wurden, gilt dieses Dokument für alle aufgeführten Modelle.

 

Unterstützte Drucker: FVP10, TSP650II, TSP700II, TSP800II, SP700, TUP500, TUP900

Unterstützte Druckeremulation: Sternlinienmodus (Standard), ESC / POS-Modus

Unterstützte Schnittstellen: Ethernet *, USB, PoweredUSB, Seriell, Parallel

Unterstützte Umgebungen: Windows 10 (32/64-Bit), Windows 7 (32/64-Bit), Windows 7 (32/64-Bit)

* TUP900 unterstützt keine Ethernet-Verbindung

 

StarPRNT- und Druckerinstallation

Wenn der Star Printer bereits auf dem System installiert wurde, fahren Sie mit Abschnitt 2, Ändern und Speichern von Grafiken fort.

Wenn der Star-Drucker nicht auf dem System installiert wurde, muss er zu diesem Zeitpunkt mit dem StarPRNT Intelligence-Treiber installiert werden. Detaillierte Installationsanweisungen finden Sie auf unserer Hilfezentrum Seite.

Kehren Sie nach der Installation des Druckers auf dem System zu diesem Anwendungshinweis zurück und fahren Sie mit Abschnitt 2, Ändern und Speichern von Grafiken fort.

 

Ändern und Speichern von Grafiken

Schließen Sie den Drucker an den PC an und schalten Sie ihn ein. StarPRNT sollte zu diesem Zeitpunkt bereits installiert sein.

 

Klicken Sie auf die Windows-Schaltfläche Start und navigieren Sie zu StarMicronics> Druckersoftware> Druckerdienstprogramm.

 

Klicken Sie auf "Logo Store".

 

Klicken Sie auf "Hinzufügen".

 

Navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem die zu verwendende Grafik auf dem PC gespeichert ist, und klicken Sie auf „Öffnen“.

 

Die Grafik wird in StarPRNT importiert. Klicken Sie auf "Test Print", um das Bild zu drucken.

 

Mit StarPRNT kann die Grafik direkt im Dienstprogramm geändert werden. Klicken Sie auf "Bearbeiten".

 

Ändern Sie die Bildgröße, Helligkeit und Dithering-Stufe nach Bedarf.

 

Klicken Sie nach dem Anpassen des Bildes auf „Testdruck“, um das Bild zu drucken.

 

Wenn das gedruckte Bild akzeptabel ist, klicken Sie auf "Bearbeitetes Bild exportieren", um die angepasste Grafik auf dem PC zu speichern, falls dies gewünscht wird. Klicken Sie dann auf "OK".

 

Wenn das gedruckte Bild nicht akzeptabel ist, passen Sie Größe, Helligkeit und Dithering zur Zufriedenheit an. Um neu zu beginnen, klicken Sie auf „Original wiederherstellen“, um das Bild wieder in den unformatierten Zustand zu versetzen.

 

Es ist möglich, mehrere Grafiken hinzuzufügen. Verwenden Sie nach dem Import in das StarPRNT-Dienstprogramm die Tasten „Auf“ und „Ab“, um sie in der gewünschten Reihenfolge zu positionieren. Jede Grafik wird in aufeinanderfolgender Reihenfolge im Drucker gespeichert, wie in StarPRNT angezeigt.

 

Klicken Sie nach dem Anpassen aller Grafiken und ihrer Reihenfolge auf "Logos speichern", um sie auf den Drucker herunterzuladen.

 

Der Drucker wird zurückgesetzt und bestätigt, dass die Grafiken erfolgreich gespeichert wurden. Klicken Sie auf "Ja", um alle Grafiken auszudrucken, die gerade gespeichert wurden, um zu bestätigen, dass die Druckqualität zufriedenstellend ist.

 

Herzliche Glückwünsche! Sie haben Grafiken erfolgreich geändert und in Ihrem Star Printer gespeichert.

 

Einzelne gespeicherte Grafiken löschen

Markieren Sie die zu löschende gespeicherte Grafik und klicken Sie auf "Löschen".

 

Klicken Sie auf "Ja".

 

Klicken Sie auf "Logos speichern".

 

Der Drucker wird zurückgesetzt und bestätigt, dass die Grafiken erfolgreich gespeichert wurden. Klicken Sie auf "Ja", um alle gespeicherten Grafiken auszudrucken. Das aus der Liste gelöschte Bild wird nicht mehr im Druckerspeicher angezeigt.

 

 

Alle gespeicherten Grafiken löschen

Klicken Sie auf "Alle löschen".

 

Klicken Sie auf "Ja".

 

Der Drucker wird zurückgesetzt und bestätigt, dass alle gespeicherten Grafiken aus seinem Speicher gelöscht wurden.

 

 

Alle gespeicherten Grafiken drucken

Im Drucker gespeicherte Grafiken können von StarPRNT auf einmal gedruckt werden.

 

Geben Sie die Anzahl der Grafiken an, die ausgedruckt werden sollen. Die Standardeinstellung ist bis zu 10, kann jedoch erhöht werden.

 

Klicken Sie auf "Logos drucken". Alle gespeicherten Grafiken innerhalb des festgelegten Bereichs werden in aufeinanderfolgender Reihenfolge gedruckt.

 

Einstellungen exportieren / importieren

Einstellungen in StarPRNT können exportiert und über mehrere Terminals repliziert werden. Exportieren:

 

Klicken Sie auf "Exportieren".

 

Navigieren Sie zum bevorzugten Speicherort, um diese Datei zu speichern und ihr einen eindeutigen Namen zu geben. Klicken Sie dann auf "Speichern".

 

Die XML-Datei wird im angegebenen Verzeichnis gespeichert und kann dazu dienen, die aktuellen Einstellungen in StarPRNT zu archivieren. Diese Datei kann auch auf andere Systeme mit installiertem StarPRNT importiert werden, um die Druckereinstellungen schnell zu replizieren.

 

Importieren:

Klicken Sie auf "Importieren".

 

Navigieren Sie zum Speicherort der XML-Datei und klicken Sie auf "Öffnen".

 

StarPRNT lädt automatisch die Einstellungen, die in der gerade importierten XML-Datei gespeichert sind. Um diese Grafiken auf dem Drucker zu speichern, klicken Sie auf „Logos speichern“.

War dieser Artikel hilfreich?
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Stichworte:


 
Inhaltsverzeichnis